Unsere AGB´s


Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehungen zwischen Meyer & Reichhart und dem Kunden gelten ausschließlich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen erkennt Meyer & Reichhart nicht an und widerspricht ihnen hiermit ausdrücklich. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Kunden sind nur gültig, wenn ihnen Meyer & Reichhart ausdrücklich und schriftlich zustimmt.

Preise / Zahlung
(1) Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, gelten die Preise von Meyer & Reichhart frei Haus.
(2) Die Rechnungen von Meyer & Reichhart sind sofort zur Zahlung fällig. Bei Erstgeschäften und Sonderanfertigungen, liefert Meyer & Reichhart ausschließlich gegen Vorkasse. Die Rechnung darf maschinell und ohne Unterschrift erstellt werden.
(3) Kommt der Käufer in Zahlungsverzug, ist Meyer & Reichhart, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen Basiszinssatz zu fordern, sobald das Zahlungsziel 30 Tage übersteigt. Zudem ist Meyer & Reichhart berechtigt, einen höheren Verzugsschaden geltend zu machen, sofern dieser nachgewiesen wird.
(4) Der Käufer kann ausschließlich durch Vorkasseüberweisung zahlen.
(5) Meyer & Reichhart behält sich das Recht vor, bei Verträgen mit einer vereinbarten Lieferzeit von mehr als 4 Monaten die Preise entsprechend den eingetretenen Kostensteigerungen auf Grund von Tarifverträgen oder Materialpreissteigerungen zu erhöhen. Beträgt die Erhöhung mehr als 5 % des vereinbarten Preises, hat der Käufer ein Kündigungsrecht.
(6) Aufrechnungsrechte stehen dem Käufer nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von Meyer & Reichhart anerkannt sind.
(7) Alle Preise enthalten die gesetzlich Mehrwertsteuer in Höhe von 19 Prozent.

Gewährleistung
(1) Gewährleistung bei Verkauf an Privatkunden: Zwei Jahre auf Neuware und ein Jahr auf gebrauchte Ware.
(2) Gewährleistung bei Verkauf an Geschäftskunden: Ein Jahr auf Neuware. Verkauf von Gebrauchtware erfolgt ohne Gewährleistung.

Lieferung / Reklamationen
(1) Liefertermine- oder fristen, die verbindlich oder unverbindlich vereinbart werden können, bedürfen der Schriftform.
(2) Die Lieferfrist kann sich bei Eintritt von Ereignissen, die die Lieferung wesentlich erschweren, in angemessenen Umfang verlängern.
(3) Meyer & Reichhart ist zu Teillieferungen berechtigt.
(4) Die Lieferung erfolgt ausschließlich innerhalb Deutschlands.
(5) Die Einhaltung der Lieferverpflichtung von Meyer & Reichhart, setzt die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtung des Käufers voraus.
(6) Bei Erhalt einer schon äußerlich beschädigten Sendung, muß unter Beifügung eines Protokolls des Spediteurs, Schadensersatz beansprucht werden. Transportschäden werden so reguliert, daß wenn möglich, nur die defekte Baugruppe kostenlos ersetzt wird. Bei Totalschaden (auch wirtschaftlichem Totalschaden), wird die Ware wieder abgeholt und anschließend neu geliefert. Bei Baugruppenaustausch, gehen wir davon aus, daß sich der Kunde diese selbst verbaut. Ein Kostenausgleich erfolgt nicht. Die Kosten von Rücksendungen oder Rückholungen trägt Meyer & Reichhart Unfreie Warenrücksendungen werden nicht angenommen. Das Zahlungsziel bleibt auch bei Transportschäden oder Reklamationen unverändert. Reklamationen bezüglich von Maß, Stückzahl, Zustand, Vollständigkeit und Ausführung, sind sofort bzw. spätestens innerhalb 3 Tagen nach Erhalt der Ware, schriftlich anzuzeigen. Spätere Reklamationen bezüglich Maß, Stückzahl, Zustand, Vollständigkeit und Ausführung können nicht anerkannt werden.

Abnahme / Gefahrenübergang
(1) Der Käufer ist verpflichtet, Produkte, die nach seinen eigenen Spezifikationen angefertigt wurden, anzunehmen.
(2) Gerät der Käufer mit der Annahme des Kaufgegenstandes in Verzug, so ist Meyer & Reichhart nach Setzung einer angemessenen Nachfrist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder Schadensersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen. Der Setzung einer Nachfrist bedarf es nicht, wenn der Käufer die Annahme ernsthaft oder endgültig verweigert oder offenkundig auch innerhalb dieser Zeit zur Zahlung des Kaufpreises nicht im Stande ist.
(3) Die Gefahr geht mit der Annahme des Kaufgegenstandes auf den Käufer über. Erklärt der Käufer, er werde den Kaufgegenstand nicht annehmen, so geht die Gefahr eines zufälligen Untergangs oder einer zufälligen Verschlechterung des Kaufgegenstandes im Zeitpunkt der Verweigerung auf den Käufer über.

Vertragsschluss
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Anklicken des Buttons 'Bestellung absenden' im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auslieferungsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande. Sollten Sie binnen 2 Wochen keine Auslieferungsbestätigung oder Lieferung von uns erhalten, sind Sie nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden.

Kunden, welche bereits von uns eine persönliche Beratung einschließlich Aufmaß mit anschließendem Angebot erhalten haben, können diese Artikel nicht über den Internet-Shop bestellen. Wir bitten im Interesse aller Kunden um Ihr Verständnis, daß nur Kunden, welche das Internet als Informationsmedium nutzen und die benötigten Maße selbst ermitteln, diesen Shop nutzen können. Selbstverständlich stehen wir aber für Fragen zu unseren Artikeln und für das korrekte Aufmessen gern zur Verfügung. Nutzen Sie bitte dafür das Kontaktformular.

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail an kontakt@meyer-reichhart.de ) widerrufen, es sei denn, Sie haben in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit gehandelt (Bestellungen durch Unternehmer). Mit der Zahlung des Rechnungsbetrages und der Gutschrift dessen auf unserem Konto verzichten Sie auf Ihr Widerrufsrecht, da es sich bei den von uns angebotenen Produkten durchweg um Waren handelt, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:


Meyer & Reichhart
Inh. Hayreddin Güngör
Schwaneweder Str. 160
28779 Bremen Fax: 04 21 / 6 99 25 93

kontakt@meyer-reichhart.de


Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Meyer  Reichhart

Schwaneweder Str. 160

28779 Bremen

Telefon: 0421 / 6 99 25 95

Fax: 0421 / 6 99 25 93

E-Mail: kontakt@meyer-reichhart.de

www.meyer-reichhart.de

Produkte

Rollläden + Rolltore

Fenster + Türen

Markisen

Insektenschutz

Plissees

Ersatzteile